12 von 12 im Januar 2019

Heute habe ich den Tag mit einem leckeren Käffchen aus unserer "neuen" - "alten" Kaffeemaschine begonnen. Vor Ewigkeiten war sie uns, dann haben wir sie unserer Tochter gegeben und jetzt ist sie wieder bei uns. ***Juhuu*** Hab diesen leckeren, frisch gemahlenen und aufgebrühten Kaffee nämlich sehr vermisst.

Danach ging es weiter mit Weihnachts-Deko weg räumen. Alles was mit Weihnachten zu tun hat, wurde in Kisten gepackt und alles was mit Winter zu tun hat, durfte noch bleiben. Ein paar Kisten sind da schon zusammen gekommen..

Als weitere Aufräumaktion stand auf meiner To-Do-Liste: Hannah's Sachen einlagern. Das tat schon noch weh, doch es musste jetzt sein. Ich vermisse immernoch jeden Tag.

Danach ging es ans Kochen. Heute gab es eine fruchtige Paprikasuppe. Ich liebe diese Art von Suppen bei diesem Wetter.

Und meine selbst eingelegten grünen "Essig-Tomaten" sind nun auch fertig. Das waren die letzten Tomaten von diesem Sommer/Herbst die einfach nicht mehr groß und rot werden wollten, weil es schon zu kalt war. Eine nette und leckere Alternative, wie ich finde. Und meinem Lieblingsmensch schmecken sie auch.

Mit Entsetzen habe ich festgestellt, dass unser Holzhaufen immer weniger wird. Oh je, da müssen wir unbedingt nachrüsten bevor es alle ist. Ich will ja nicht frieren und unser Kamin brummt nun mal jeden Tag mehrere Stunden und vertilgt so einiges an Holz.

Danach ging es "kreativ" weiter. Zum einen habe ich meine neue Errungenschaft ausgepackt und mir genauer angeschaut, danach meine Schnittmuster sortiert und an meinem neuen Häkelprojekt weitergemacht. Es ist mein erstes Häkelprojekt überhaupt und es sollen Topflappen werden. Ich war vergangenen Dienstag bei einem Kreativtreff und dort wurde mir gezeigt, wie man häkelt. ***Vielen Dank an die Damen vor Ort****Ein bisschen verzweifle ich jedoch daran. Nach jeder Zeile habe ich entweder zu viele oder zu wenige Maschen drauf - trotz zählen. Wie oft ich dieses kleine Stück schon aufgemacht habe... ***seufz*** Doch ich gebe nicht auf!! Ich will diese Topflappen, koste es was es wolle!! ***lach***

Am Nachmittag bin ich dann zu Claudia zu einem kleinen Stampin' Up! Workshop gefahren und musst gleich mal tanken. Vor Ort waren wir dann alle ein wenig kreativ, da fallen schon mal Späne - besser gesagt Schnipsel. Und die tollen entstandenen Projekte zeige ich Dir nach und nach nochmal ganz genau in meiner Kreativ-Galerie. Wird bestimmt nicht der letzte Workshop sein, denn ich bei Claudia besuche. Es hat echt Spaß gemacht! ***Danke liebe Claudia*** Und ich hab sogar ein kleines Tombola-Geschenk bekommen! ***freu***

Druckversion Druckversion | Sitemap
(C) Copyright 2015-2018 Susana Stier | www.susana-stier.de | smile(at)susana-stier.de | +49 176 70045511 Impressum & Datenschutz

Anrufen

E-Mail