Kunterbunt

Kunterbunt geht's ins Wochenende. Diese tollen Karten sind aus lauter "Papierresten" entstanden.

 

Es ist eine einfache und zeitintensive Tätigkeit bis alle Streifen geschnitten und zu einem tollen Hintergrund wieder zusammengeklebt sind.

 

Inspiriert hat mich dabei Cornelia (www.nellisstempeleien.de) mit ihren kunterbunten Hasengrüßen. Und demnächst folgen noch ein paar Kärtchen mehr in diesem Stil. Den Hintergrund hab ich schon fertig. Also lass Dich überraschen und schau bald wieder hier vorbei!

 

***Liebe Nelli, vielen Dank für Deine Inspiration!***

 

Flip-Flop Froschkönig

Diese Karte ist, wie Du gleich sehen wirst, eine ganz besondere Karte.

 

Diese Technik nennt sich "Flip-Flop"-Technik und entdeckt habe ich sie bei Nadine (www.stampinclub.de). Sie hat auf Ihrem Yo*t*be-Kanal ein tolles Tutorial dazu. Wenn man erst einmal die Maße hat und verstanden hat, wie es funktioniert, ist es gar nicht mehr schwer.

 

***Liebe Nadine, vielen Dank für das tolle und sehr verständliche Tutorial!***

Butterfly meets Aquarell

Hier habe ich mich bei dem Hintergrund an die "Aquarell-Technik" gewagt und ich bin begeistert!

Zur Kommunion

Meine liebe Bekannte Izabella hat mich um Hilfe gebeten bei der Gestaltung ihrer Kommunionkarten. Und dies ist dabei entstanden.

Federn

Flieder, Rot und Federn passen irgendwie ganz hübsch zusammen, oder?!

Endlos-Karte

Zum 18. Geburtstag unserer ältesten Tochter habe ich ihr diese Endlos-Karte mit schönen Erinnerungen gebalstelt. Bitte hab Verständnis dafür, dass ich die persönlichen Teile davon "geschwärzt" habe.

Einzigartig

In Zusammenarbeit mit einer meiner Klienten während der Ausbildungszeit zur Heilerziehungspflegerin ist diese einzigartige Karte entstanden. Toll, nicht wahr!?

Zarte Töne

Eine zarte Schmetterlingskarte ist für meine Patentante entstanden.

Pizza?!

Nein, nicht wirklich!! Doch die Verpackung für diese kleinen Kärtchen hat tatsächlich die Form einer Pizzaschachtel. Im Inneren befinden sich dann fünf Kärtchen auf das obere Motiv der Schachtel abgestimmt, inkl. passender Umschläge. Ist das nicht eine hübsche Kleinigkeit für die Adventszeit!

Armer schwarzer Kater

Da aus einem DIN-A4-Bogen immer zwei Vorlagen für diagonale Faltkarten entstehen, habe ich gleich auch die zweite Karte gefertigt. Auch dieses wunderschöne Kärtchen ist schon verplant...

Froschkönig

Ich liebe es mit verschiedenen Stanzen kleine Figuren zu erschaffen, wie z.B. hier den Froschkönig. Es wird auch "Punch-Art" genannt.

Der Bauch vom Weihnachtsmann...

...macht sich auch als Karte gut. Hier hast Du beides in einem, Karte inkl. Umschlag, der mit dem Gürtel des Weihnachtsmannes verschlossen wird. Eine schöne und simple Idee, die mit dem Envelope-Punch-Board ruck-zuck fertig gestellt ist. Die Idee habe ich bei Janina (www.janinaspaperpotpourri.de) aufgegriffen und fand sie so schön, dass ich sie gerne selbst einmal ausprobieren wollte.

Jetzt aber flott...

....die ersten Geschenke ausfahren. Dieser Weihnachtsmann - unschwer zu erkennen der Dritte im Bunde der lustigen Herrschaften - ist ein ganz moderner Weihnachtsmann, denn, wie Du siehst, verzichtet er lieber auf seine Rentiere und ist mit einem schnittigen Roller unterwegs. *lach* Damit Du ihn auch hörst, wenn er ankommt, habe ich ihm ein paar Glöckchen mit auf den Weg gegeben. Ich liebe diese Art von Stempelsets, die sich dann mit Stampin' Blends kolorieren lassen. Denk nur dran, beim Nachbasteln, den Stempelabdruck mit StazOn zu gestalten, sonst verschwimmt Dir nachher das ganze Bild. Wäre doch schade!

Bunte Blätter

Habe ich schon mal erwähnt, dass ich die bunten Blätter im Herbst liebe?! Genau diese haben mich zu dieser Karte inspiriert. Ich weiß nicht genau, ob Du es auf dem Bild gut erkennen kannst, doch die weißen Hintergründe glitzern/schimmern ein wenig. Insgesamt 16 Zweige habe ich ausgestanzt, um diese dann in dieser Form zu kombinieren. Es ist also eine etwas aufwendigere Karte, die sich allemal gelohnt hat, denn sie gefällt mir sehr gut.

Tannenbaum

Dieses entzückende Tannenbäumchen wird aus einem Halbkreis gefaltet und erinnert ein bisschen an Origami. Ruck-zuck ist mit Hilfe der vorgefertigten, schmalen Grußkärtchen ein hübsches Kärtchen entstanden. Sie ist eher schlicht gehalten und bekommt ihre Glitzer-Akzente einmal durch die zwei Strasssteinchen am Banner und einmal durch den Glitzerrand des Bäumchens.

Erfrischung gefällig?!

Welcher Cocktail oder Longdrink darf es sein? Ich mag gerne Tequila Sunrise.

Ornamente

Ornamente & Glitzer passen richtig gut zusammen.

Büchertanten

Ja, ich liebe Bücher! Ich mag es darin zu lesen, die einzelnen Blätter anzufassen und sogar den Geruch mag ich..

Sommernächte

Lampions die am Bambus hängen. Perfekt für eine laue Sommernacht.

Federn in den schrillsten Farben

Hier hast Du ein "vorher-nachher"-Bild... Schlicht und doch aufwendig, denn das Kolorieren hat schon einige Zeit in Anspruch genommen. Für mich hat sich jede Minute gelohnt, denn sie gefällt mir super gut. Und vor allem entspannt mich das Kolorieren.

Ahoi

Eine schlichte "Männerkarte" für zwischendurch.

Baby Boy

In schönen Grüntönen habe ich diese Babykarten für Jungs gehalten.

Einhorn

Ein Einhorn für unsere "männliche" Prinzessin im Hause! *winke, winke*

Druckversion Druckversion | Sitemap
(C) Copyright 2015-2019 Susana Stier | www.susana-stier.de | smile(at)susana-stier.de | +49 176 70045511 Impressum & Datenschutz

Anrufen

E-Mail