Häuserstraße

Bei Teneale (www.tenealewilliams.com.au) habe ich mich zu dieser Karte inspirieren lassen.

 

***Liebe Teneale lieben Dank für Deine Inspiration!***

 

Halloween I...

...im Großformat. Hierbei habe ich mich von Jaimie (www.stampitupwithjaimie.com) inspirieren lassen. Das schön etwas ältere Designerpapier wollte unbedingt mal benutzt werden und so sind diese hübschen und nicht gruseligen Karten entstanden.

 

***Liebe Jaimie herzlichen Dank für Deine Inspiration!***

 

Ruhe - Kraft - Gelassenheit

Nicht nur die Worte, sondern auch die grüne Farbe, strahlt genau das für mich aus. Und das ist gut so, denn ich habe gleich einen Zahnarzttermin. ***Hilfe!***

 

Die Idee dazu habe ich bei Michèle (www.stempelrausch.de) entdeckt und dies mit den Blättern mal ausprobiert. In dieser schlicht wirkenden Karte steckt doch ganz schön Arbeit drin - doch ich finde sie kann sich sehen lassen.

 

***Liebe Michèle herzlichen Dank für diese tolle Idee!***

 

Ein weiterer Hirsch

Hier ist der Hintergrund ein wenig aufwendiger gewesen. 

 

Hast Du bemerkt was an Ausstanzungen mit Moosgummi super praktisch ist? Du kannst sie von "links" oder von "rechts" verwenden. Bei Farbkarton ist das manchmal nicht so gut möglich. Ich bin auf jeden Fall begeistert und Moosgummi wird bestimmt öfters noch einen Platz auf Karten, Verpackungen & Co. haben.

 

Weihnachten kommt unverhofft

Wie jedes Jahr kommt Weihnachten so unverhofft, nicht wahr? ***lach!*** Aus diesem Grund habe ich schon einmal mit der Weihnachtskarten-Produktion angefangen.

 

Dieses schlichte Kärtchen ist entstanden. Der Hirschkopf ist übrigens aus Moosgummi und die Karte ist komplett mit weißem Glitzer gesprengelt, sowie leichte Schneeflocken. Kannst Du es auf dem Foto erkennen? 

The last unicorn

Bei dieser tollen Einhorn-Karte habe ich mich gleich von zwei netten Damen inspirieren lassen und beides kombiniert...

 

Die Öhrchen, die Augen, das Horn, sowie der Hintergrund haben mir bei Tanya (www.stampingt.com.au) sehr gut gefallen und die Mähne hab ich mir bei Kate (www.craftwithkate.com) abgeschaut.

 

Die Kombi aus beidem finde ich super toll!! Auf solche Ideen muss man erst mal kommen!

 

***Liebe Tanya, liebe Kate, vielen Dank für Eure tolle Inspirationen und Tutorials zum einfachen Umsetzen! Ihr seid klasse!***

Noch mehr Libellen

Gleiche Karten-Art und doch gleich so verschieden.

 

Im Prinzip sind nur die Farben anders und der "Hintergrunds-Stempel" und doch wirkt sie dadurch viel ruhiger und entspannter.

 

Welche gefällt Dir besser? 

Libellen

Ein ganzer Schwarm kleiner Libellen tummelt sich hier auf der Karte...

Always together

Die kleine Hummel habe ich aus Moosgummi ausgestanzt, wodurch die Karte plastischer wirkt. Die Folie "together" habe ich getackert. Mal was anderes...

Ja - immer wieder - Ja

Heute ist unser 26. Hochzeitstag und ich sage meinem Lieblingsmensch sehr gerne "Ja, immer wieder Ja"!!

 

Als kleines Highlight zu dieser Karte habe ich für jedes Jahr einen Buchstaben gewählt, um dazu eine Eigenschaft, die in meinen Augen, uns, unsere Ehe und unsere Beziehung ausmacht, festzuhalten. Und da das Alphabet 26 Buchstaben hat, konnte ich mich damit so richtig schön kreativ werden und habe eine komplette ABC-Liste erstellt.

 

***Mein Lieblingsmensch, ICH LIEBE DICH über alles und freue mich auf noch viele, viele weitere glückliche Ehejahre mit DIR!!!***

Weiterhin von Herzen

Dieser kleine Spruch hat es mir angetan. Hier wieder in Kombination mit der tollen Blume und einem weiteren Reststück Struktur-Tapete.

In Gedanken bei Dir II

Eine schlichte Trauerkarte...

Hello Spring

Hier in den Farbkombinationen Sommerbeere und Olivgrün. Welche gefällt Dir besser?

Zum Glück!

Zum Glück hab ich Dich!

 

Schade, dass es für die Kleeblätter keine passende Stanze gibt. So musste ich jetzt alle fünf mit der Schere - ganz konventionell - ausschneiden. Doch auch das ist möglich, auch wenn es dann ein bisschen Zeitintensiver ist...

 

Lebe - Lache - Liebe

Lebe Jetzt!

Lache Oft!

Liebe Für Immer!

 

Das sind doch tolle Vorsätze! 

 

Einmal in Pink- und einmal in Gelb-Tönen...

 

Voll schräg!

Auch aus den Resten Designerpapier lassen sich hübsche Hintergründe erzielen.

 

In meinem Beispiel zwei kleine und zwei große Kärtchen.

 

Material-Mix

Ich hatte noch ein paar kleine Stoffreste übrig von meinem nächsten Nähprojekt und habe spontan daraus ein paar Engelsflügel ausgestanzt.

 

Kombiniert mit Federn, Perlen, Draht und schönem Papier sind diese hübschen Karten entstanden.

Wunscherfüller

Diese Art von "Wunscherfüllern" habe ich gerne zu Hause, man weiß ja nie, wann man wem, einen kleinen Herzenswunsch erfüllen darf. Und dieses Huhn finde ich einfach nur genial.

Lavendel

Ich liebe Lavendel: die Farben, der Geruch, einfach alles.

Schon ewig habe ich dieses Stempelset zu Hause und wusste trotzdem nicht, wie ich es am besten nutzen sollte. Nach einiger Inspiration aus dem www sind nun diese Mini-Kärtchen mit passenden Umschlägen jeweils in 4 bzw. 5-facher Menge entstanden. Ich habe sie einmal in kräftigen Tönen (Amethyst) und einmal in zarten Tönen (Heideblüte) koloriert. Ist Dir aufgefallen, dass ich die Umschläge nicht nur bestempelt habe, sondern auch die Innenseite aufgehübscht habe?!

One-Sheet-Wonder: Gänseblümchen

Heute zeige ich Dir mein OSW, welches ich selbst angepasst habe, so dass ich aus einem Blatt Designerpapier diese vielen herrlichen Karten zaubern konnte!

Ich lasse Dir hier gerne meine Zuschneideplan zur freien Verfügung und wünsche Dir viel Spaß beim Karten gestalten!

Druckversion Druckversion | Sitemap
(C) Copyright 2015-2019 Susana Stier | www.susana-stier.de | smile(at)susana-stier.de | +49 176 70045511 Impressum & Datenschutz

Anrufen

E-Mail